Yoga & Faszien

In den letzten Jahren wird dem Training der Faszien vermehrt Beachtung geschenkt. Sie haben einen erheblichen Einfluss auf die Muskulatur, unsere Beweglichkeit und das Schmerzempfinden. Verlieren sie ihre Elastizität und Geschmeidigkeit, verkleben sie und dies wiederum wirkt sich negativ auf die Beweglichkeit und Regenerationsfähigkeit unseres Körpers aus.

big Still Lucia ruecken teil1

In Yoga & Faszien integriere ich die neuen Erkenntnisse aus der Faszienforschung ins Yoga. Wir arbeiten uns durch die verschiedenen Faszienstränge und verwenden dabei hin und wieder Hilfsmittel (MyoFascial Tools, Blackball, Mini-Blackroll).

Mit diesem Fokus im Yoga wirken wir den Verklebungen der Faszien entgegen und erhalten uns die Geschmeidigkeit unseres Körpers. Wir schaffen Raum für die Atmung und Bewegungen. Innerhalb der Praxis verändern wir immer wieder den Fokus auf Dehnung, Straffung und Lockerung.

fit for fun faszien 2

Dies ist keine neue Form von Yoga, aber dieses Wissen um die Faszien verändert den Blickwinkel auf Yoga.
Nach dieser achtsamen Yogapraxis gönnen wir uns eine kurze Yoga Nidra Session. Mit dieser Entspannungsübung können wir physische, mentale sowie emotionale Verspannungen aufzulösen.

Workshop zu Yoga & Faszien finden in regelmäßgen Abständen statt: http://begle-balance.com/index.php/workshops


Informationen und Anmeldung:
Maria Begle
Email: Maria@Begle-Balance.com

Mobil: + 43 664 112 46 09 - bitte sprechen Sie auf die Mobilbox, wenn ich nicht erreichbar bin. Ich rufe Sie dann umgehend zurück! Vielen Dank!