Begle Balance Hormonyoga

Hormonbalance durch Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, um Beschwerden zu lindern, die durch das hormonelle Ungleichgewicht unseres Körpers hervorgerufen werden. 

pigeonDiese sanfte Form von Yoga regt die Hormonproduktion des Körpers an und die Übungen unterstützen den Körper bei der Regulierung des Hormonhaushalts. Zudem wirken sie sehr gut bei Stress, Schlafstörungen und führen zu mehr Beweglichkeit - körperlich wie geistig.

Dinah Rodrigues hat Hormonyoga entwickelt und viele Ansätze wurden von Frau Dr. Turske überarbeitet und verfeinert.

hormon-yoga-schild4-183338 LBei Kinderwunsch, PMS, Schlaflosigkeit, Stress, Unterfunktion der Schilddrüse sowie Beschwerden, die während der Menopause auftreten können, kann Hormonyoga praktiziert werden. Sehr viele Frauen klagen über Ausbleiben oder Unregelmässigkeit der Menstruation, auch für sie ist Hormonyoga geeignet.

Eine private Einführung zu diesem Thema ist jederzeit möglich.    
Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin bei mir:                              
Mobil: +43 664 112 46 09 oder Email: maria@begle-balance.com

mehr Informationen unter: http://begle-balance.com/index.php/hormonbalance

Kurs im Herbst

Hormonbalance
MO 18:30 - 19:30 Uhr
25. September - 16. Oktober 2017
Kursbeitrag: 4 Einheiten á 60 min zu 60 €
Ort: BFI Feldkirch, Widnau 2-4, 6800 Felkirch
Anmeldung bei Frau Regina Knecht: Tel.: 05522 70200-4103, 
regina.knecht@bfi-vorarlberg.at
Kursnummer: 2017 FK FK 3607 50